LJV BW: Praxisorientieret Änderungen des JWMG sind notwendig

Das Ministerium Ländlicher Raum hat am 13. Juli den Entwurf für eine Änderung des Jagd-und Wildtiermanagementgesetzes publiziert.
§ 33 Absatz 2 Satz 3: Flächenanforderung Fütterungskonzeptionen für Rehwild
§ 41 Absatz 2 Satz 2: Schwarzwildbejagung im Wald im März bei Schneelage.

Erstellt am 18.07.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Ministerium Ländlicher Raum hat uns gestern Nachmittag den Entwurf für eine Änderung des Jagd-und Wildtiermanagementgesetzes zugeschickt. Die Änderung betrifft zwei der in der Koalitionsvereinbarung genannten Punkte:

  • § 33 Absatz 2 Satz 3: Flächenanforderung Fütterungskonzeptionen für Rehwild
  • § 41 Absatz 2 Satz 2: Schwarzwildbejagung im Wald im März bei Schneelage.

Das MLR beabsichtigt den Gesetzentwurf nach der Sommerpause sehr zügig durch das parlamentarische Verfahren zu bringen, um es spätestens zum 1. 1.2016 in Kraft treten zu lassen. Das MRL hat heute dazu auch eine Pressemitteilung verfasst, die wir Ihnen im Anhang ebenso zur Kenntnis geben wie eine Äußerung des NABU dazu. Wir haben uns selbstverständlich auch geäußert.

Freundliche Grüße Erhard Jauch

Erstellt am 18.07.2016
Zurück zur Übersicht