Wildannahme ab 28.9.2020 wieder möglich

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall (BESH) nimmt ab kommenden Montag (28.09.2020) wieder (Schwarz-)Wild an

Erstellt am 27.09.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall (BESH) nimmt ab kommenden Montag (28.09.2020) wieder (Schwarz-)Wild an. Erfreulicherweise läuft die Vermarktung über die unterschiedlichen Projekte momentan sehr gut. Bitte unterstützen Sie und Ihre Mitglieder diese Entwicklung und dienen ihr Wild an. Jedes bereits jetzt vermarktete Stück Schwarzwild entlastet während der Drückjagdsaison den Markt!

Genaueres entnehmen Sie dem angehängten Schreiben der BESH. Bitte leiten Sie dies an Ihre Mitglieder weiter.

 

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil,

 

 

Samuel Golter

Förderung Wildbretvermarktung

Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V.

Tel. 0711/26 84 36 -22, Fax – 29

Erstellt am 27.09.2020
Zurück zur Übersicht