Verpackungsgesetz - UPDATE II

Aktuell besteht erhebliche Unsicherheit darüber, wer von dem Gesetz betroffen ist. Nach einer vorläufigen Einschätzung dürften viele Jäger, die Wildbret verpackt, etwa vakuumiert, verkaufen, nicht in den Anwendungsbereich fallen, da sie nicht „gewerbsmäßig“ handeln.

Erstellt am 15.11.2018

Neues zum Verpackungsgesetz

Das neue Verpackungsgesetz tritt im kommenden Januar in Kraft. Gilt das auch für Jäger? Aktuell besteht erhebliche Unsicherheit darüber, wer von dem Gesetz betroffen ist. Nach einer vorläufigen Einschätzung dürften viele Jäger, die Wildbret verpackt, etwa vakuumiert, verkaufen, nicht in den Anwendungsbereich fallen, da sie nicht „gewerbsmäßig“ handeln. Der DJV hat einen Verpackungsrechtsexperten beauftragt, hierzu ein belastbares Gutachten zu erstellen. Das Gutachten wird voraussichtlich Ende November vorliegen. Bis dahin sollten Jäger mit der Registrierung beim Verpackungsregister noch abwarten. Der DJV hat ein erstes Frage-Antwort-Papier zum Thema veröffentlicht. Es wird ergänzt, wenn die noch offenen rechtlichen Einzelheiten geklärt sind. Sie finden das Papier in der Anlage.

Bitte geben Sie es ggf. an Interessierte weiter.

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil Dr. Erhard Jauch

Hauptgeschäftsführer Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V.

Erstellt am 15.11.2018
Zurück zur Übersicht