Schießstand Nutzung ab dem 13. Sept 2020

In den letzten Wochen wurde unser Schießstand zu den Sonderöffnungszeiten gut besucht, und wir konnten viele Erfahrungen mit unserem Hygiene Konzept sammeln. Dank dieser guten Erfahrungen wird der Schießbetrieb ab dem 13. September 2020 auf Basis des ursprünglichen Schießkalender fortgesetzt.

Erstellt am 03.09.2020

In den letzten Wochen wurde unser Schießstand zu den Sonderöffnungszeiten gut besucht und wir konnten viele Erfahrungen mit unserem Hygiene Konzept sammeln.

Dank dieser guten Erfahrungen wird der Schießbetrieb ab dem 13. September 2020 auf Basis des ursprünglichen Schießkalender fortgesetzt.

  • Ab dem Datum kann wie gewohnt Donnerstags und Sonntags geschossen werden.
  • Der Samstagstermin entfällt
  • Die Nutzung erfolgt aber immer noch nur im Rahmen des vom Vorstand erarbeiteten Corona bzw. Hygiene Konzepts.
  • Schießzeiten sind ab dem 13. September 2020
    • Donnerstags      von 17:00 bis 19:30 Uhr
    • Sonntags             von 09:30 bis 11:30 Uhr
  • Der Schießstand ist für alle Jäger geöffnet  (mit Termin) 
  • Für Mitglieder ab 65 Jahren besteht die Möglichkeit am Seniorenschiessen teilzunehmen. Anmeldung dazu bitte bei Herrn Klaus Spiess Tel: 07153 – 92 78 51.

 

Für den Schießbetrieb gelten nach dem 13. September 2020 nach wie vor folgende Regeln:

  • Wenn Sie in den letzten 14 Tagen typische Corona Krankheitsanzeichen hatten oder Kontakt zu Personen mit einer Corona Erkrankung hatten, ist es Ihnen nicht erlaubt den Schießstand zu betreten.
  • Maximal vier Personen auf dem Schießstand - incl. Aufsicht und/oder Trainer
  • Um einen reibungslosen Schiessbetrieb zu gewährleisten und einen Stau von Wartenden zu vermeiden, sind bis auf weiters für alle Schießtermine Anmeldungen erforderlich. Die Termine können folgendermaßen vereinbart werden:
    • Mitglieder mit Internetzugang:       www.terminland.de/jv-es-schiessstand/
    • Mitglieder ohne Internetzugang:    07022 – 262 93 13   Montags von 18:00 bis 20:00 Uhr nur noch im September
  • Es müssen Termine vereinbart werden – sie haben ein 20-minütiges Zeitfenster auf dem Schießstand – incl. Ankunft, Auspacken, Schießen, Einpacken.
  • Es dürfen Terminfolgen gebucht werden (z.B. 09:00 – 09:20  Bock und dann 09:20 – 09:40 Keiler)  

Noch ein paar Sätze zur Hygiene auf dem Schießstand:

  • Neben dem Schießbuch hängt ein Spender zur Handdesinfektion
  • Bitte desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten des Schießstands und vor dem Eintrag ins Schießbuch
  • Halten sie den üblichen Abstand vom 1.5 m zu anderen Personen ein
  • Schützenstände müssen nach der Benutzung durch einen Schützen sofort desinfiziert werden (Schützenstand, Tisch, Stuhl, .. )
  • Die Desinfektion des Schützenstands wird entweder von der Aufsicht durchgeführt, oder von der Schießstandaufsicht an den Schützen delegiert.
  • Den Anweisungen der Schießstandaufsichten ist Folge zu leisten.
  • Die Schießstandaufsicht hat Weisungs- und Hausrecht insbesondere in Hygiene Angelegenheiten

 

Sollten sich die Randbedingungen ändern, oder sich andere Vorgehensweisen als praktikabler erweisen, behalten wir es uns vor, das Nutzungskonzept entsprechend anzupassen.

 

Erstellt am 03.09.2020
Zurück zur Übersicht