Fuchsbejagung von Mitte Dezember 2019 bis 05.01.2020

Der Hegering IV der Jägervereinigung Esslingen mit den angrenzenden Revieren und die Jägervereinigung Nürtingen führen von Mitte Dezember 2019 bis zum 05.01.2020 gemeinsam eine Fuchsbejagung durch.

Erstellt am 19.12.2019

Fuchsbejagung von Mitte Dezember 2019 bis 05.01.2020

Der Hegering IV der Jägervereinigung Esslingen mit den angrenzenden Revieren und die Jägervereinigung Nürtingen führen von Mitte Dezember 2019 bis zum 05.01.2020 gemeinsam eine Fuchsbejagung durch.

Ablauf

  • Dezember 2019  Beginn der Fuchsbejagung - Die Jagd wird von den einzelnen Revieren in eigener Regie organisiert und durchgeführt. 
  • Zentraler Ansprechpartner während der Tage ist für die Jägervereinigung Nürtingen Martin Kohler und für den Hegering IV mit den angrenzende Revieren Wolfgang Hinderer 0171 7821698
  • 05.01.2020 Gemeinsames Streckenlegen 10:00 Uhr Schützenhaus in Bonlanden anschließend Frühschoppen 
  • Alle Reviere bringen zum gemeinsamen Streckenlegen ihre erlegten Füchse mit.
  • Füchse die am Anfang der Fuchsbejagung erlegt wurden, können auch nur gemeldet werden.
  • Jagdhornbläser bitte Jagdhorn mitbringen

Bitte an die Pächter auch Jungjäger und Jäger die keine Jagdmöglichkeit haben berücksichtigen.

Das Ziel ist eine intensive Fuchsbejagung, bei der alle waidgerechten Jagdarten auf den Fuchs ausgenützt werden sollten.

Über eine zahlreiche Beteiligung beim gemeinsamen Streckenlegen und dem anschließenden Frühschoppen, würden sich die Veranstalter sehr freuen.

Um die Aktion Fellwechsel zu unterstützen können Füchse bei der Sammelstelle 495 Kläranlage Bonlanden abgegeben werden. Kann vom Streckenplatz aus organisiert werden.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

Gruß und WH

Wolfgang Hinderer und Thomas Fieß

 

 

 

 

 

 

 

Erstellt am 19.12.2019
Zurück zur Übersicht