Fellwechsel ist "ZU" erfolgreich

Liebe Jägerinnen und Jäger,

wir hatten Ihnen in unserem letzten Newsletter mitgeteilt, dass wir einen Engpass bei unseren Lagerkapazitäten hatten. Diesen haben wir durch die Anschaffung eines weiteren 40 Fuß Gefriercontainers behoben.....

Erstellt am 23.03.2019

Liebe Jägerinnen und Jäger,
 
wir hatten Ihnen in unserem letzten Newsletter mitgeteilt, dass wir einen Engpass bei unseren Lagerkapazitäten hatten. Diesen haben wir durch die Anschaffung eines weiteren 40 Fuß Gefriercontainers behoben. Zum jetzigen Zeitpunkt ist diese Lagerkapazität wiederum gänzlich ausgeschöpft. Wir werden jetzt in den Streifbetrieb einsteigen und versuchen parallel dazu alle Truhen zu leeren. Wir können Ihnen aber leider noch keine festen Abholtermine mitteilen.

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin und haben Sie Geduld mit uns, wir versuchen alles, um die Herausforderungen zu lösen. Wir sind von der riesigen Resonanz überrannt worden. Wir sind in die Saison 2018/2019 mit rund 270 Sammelstellen gestartet und haben jetzt über 700. Bereits eingesammelt haben wir über 11.000 Tiere aus 525 durchgeführten Leerungen. Es stehen jetzt noch rund 500 letztmalige Leerungen an, die wir natürlich abarbeiten werden. Wir haben allerdings jetzt bereits Mengen erreicht, die von uns erst für das dritte Betriebsjahr angedacht waren. Daher haben wir unsere Streifkapazitäten durch externe Kooperationen ausgebaut. Diese müssen allerdings erst anlaufen, bis entsprechende Mengen verarbeitet werden können.
 
Personalsituation Fellwechsel: 
 
Unsere Personaldecke ist leider geschrumpft. Herr Daniels hat aus privaten Gründen seinen Arbeitsvertrag nicht verlängert und ist nicht mehr für die Fellwechsel GmbH tätig. Bis Ende Mai haben wir für unsere Station in Rastatt eine Praktikantin eingestellt. Wir bitten Sie daher den E- Mail Verkehr nur noch über info(at)fellwechsel.org abzuwickeln. Das Diensttelefon von Herrn Daniels hat Herr Segbers übernommen.
 
Sie können uns telefonisch unter folgenden Nummern erreichen:
 
Johanna Graf (Praktikantin):                                    07222/9022988
                                                                                 (Mo.-Frei. 8.00 – 17.00 Uhr)

Josef Segbers (Leiter Streifbetrieb):                         0176/77058347

Andreas Leppmann (Geschäftsführer):                    0160/90629794
 
Wir brauchen Ihre Hilfe und werden alles geben so schnell wie es uns möglich ist, Ihre Truhen zu leeren. Sobald wir Termine absehen können, melden wir uns bei Ihnen.
 
Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung und Waidmannsheil,
 
Ihr Andreas Leppmann

Erstellt am 23.03.2019
Zurück zur Übersicht