Absage der Mitgliederversammlung

Absage der Mitgliederversammlung der JV-ES am 26. März 2020

Erstellt am 12.03.2020

Liebe Mitglieder der Jägervereinigung -Esslingen,
liebe Jägerinnen und Jäger,

täglich erreichen uns durch Presse, Funk und Fernsehen Informationen und Nachrichten zum Coronavirus. Nachdem zunächst die Ansteckungsgefahr bei Großveranstaltungen im Vordergrund stand, erreichen die Warnmeldungen nun auch kleine und alltägliche Veranstaltungen. In Folge des vorhandenen und vermutlich noch steigenden Infektionsrisikos werden u.a. Konzerte, Gemeinderatssitzungen, Theateraufführungen und Feuerwehrübungen abgesagt.
 

Nach eingehender Beratung im Vorstand und im Ausschuss haben wir deshalb beschlossen, die Mitgliederversammlung am 26. März 2020 in Denkendorf abzusagen.

 
Auf der Tagesordnung standen sicher interessante Informationen und Beratungspunkte. In der vorliegenden Situation hat aber der Schutz der Gesundheit unserer Mitglieder absoluten Vorrang. Zu bedenken ist dabei insbesondere, dass Menschen ab einem Alter von 60 Jahren zu der Gruppe mit hohem Risiko gehören. Die Hälfte unserer Mitglieder ist 58 Jahre und älter. Ich bitte Sie um Verständnis für diese Entscheidung.
 
Die Mitgliederversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Nach Möglichkeit im Herbst 2020. Die Nennung eines konkreten Termins ist derzeit schwierig. Zum einen muss nach Aussage der Gesundheitsexperten (Robert – Koch – Institut; Mediziner; Virologen) davon ausgegangen werden, dass der Höhepunkt der Infektionswelle erst noch bevorsteht und das Infektionsrisiko noch über Monate hinweg bestehen bleibt. Zum anderen bedarf die Reservierung eines Veranstaltungsortes (Halle) eines längeren zeitlichen Vorlaufs.

Wir werden Sie frühzeitig über einen neuen Termin informieren.
 
Nach unserer Satzung führen des Vorstands – und Ausschussmitglieder ihr jeweiliges Amt bis zur Neuwahl weiter. Somit stehen Ihnen die Mitglieder des Vorstandes und des Ausschusses in den Funktionen, die in der Hubertuspost genannt werden, weiterhin als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung.
  
Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil
 
Thomas Dietz
Kreisjägermeister

Erstellt am 12.03.2020
Zurück zur Übersicht